Samstag, 26. November 2022

Bei Notfällen immer den Notruf wählen!  Notruf: 112

Aktuelles

7 Verletzte, 2 eingeklemmte Personen, 2 Beteiligte PKW und ein Wechsellader, all dies war Teil der Zugübung am 13.11.2022. Simuliert wurde ein Auffahrunfall der zur Folge hatte dass sich Teile der nicht gesicherten Ladung vom vorausfahrenden LKW lösten und zugleich ein nachkommendes Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und, in einen Graben geraten, abzustürzen drohte.

An der Einsatzstelle angekommen galt es für die beteiligten Einsatzkräfte eine sogenannte Crashrettung durchzuführen und beide eingeklemmten Personen mit Hilfe von schwerem technischem Gerät schnell zu befreien. Parallel dazu mussten die leicht verletzten Personen von weiteren Kräften betreut und gerettet werden, jedoch erschwert durch die Position des im Graben befindlichen PKW, der hierzu gesichert werden musste. Ebenfalls wurde die Arbeit mit der LKW-Rettungsplattform trainiert, wobei der Fahrer des LKWs aus seinem Führerhaus schonend gerettet wurde.

Schließlich lag noch ein besonderes Augenmerk auf den Betrieb und die Einrichtung einer Einsatzleitung in unserem MZF, da in der letzten Zeit das Material hierzu im Blick auf die anstehende Lieferung unseres neuen Mehrzweckfahrzeuges erweitert wurde. Zweck dieser Maßnahme ist es den Einsatzleiter dahingehend zu entlasten, dass große Teile der Kommunikation und Dokumentation in der Einsatzleitung erfolgen, ein erster Anlaufpunkt für nachrückende Kräfte geschaffen wird und auch Recherchearbeiten hier durchgeführt werden können.

Abschließend gilt noch ein Dank an KBM Florian Schüßler als Übungsbeobachter sowie dem Aufbauteam für die doch zeitfressende Vorbereitungsarbeit von Beschaffung der Fahrzeuge über den Transport bis hin zu dem Aufbau am frühen Morgen.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Kleinwallstadt e.V.

Ostring 112

63839 Kleinwallstadt 

 

Notruf: 112

Mail: kontakt@feuerwehr-kleinwallstadt.de

Herzlich Willkommen!