Freitag, 30. Oktober 2020

Bei Notfällen immer den Notruf wählen!  Notruf: 112

Übung am 07.06.2019: Rettung von eingeklemmten Personen nach Verkehrsunfall

Bei der heutigen Übung galt es die verschiedenen Handgriffe und Abläufe bei einem Verkehrsunfall zu trainieren. Hierzu simulierten die Übungsleiter den Überschlag eines Autos, welches bei Eintreffen der Feuerwehr auf dem Dach an einem Hang lag, wobei zwei Insassen im Fahrzeug eingeklemmt waren. Unter der Motorhaube war zudem eine weiter Person eingeklemmt. Im Laufe der Übung wurde die Verkehrsabsicherung zu beiden Seiten der  Unfallstelle durchgeführt, um den Eigenschutz der Einsatzkräfte zu gewährleisten. Des Weiteren wurde das Anlegen des Bereitstellungsplatzes besprochen und durchgeführt. Als besondere Schwierigkeit erwies sich das Sichern des auf dem Dach liegenden Autos, was Mithilfe von Kreativität und Mehrzweckleitern gemeistert wurde. Nachdem das Auto gesichert wurde, konnten alle Übungspuppen erfolgreich gerettet werden. Abschließend durfte jede Einsatzkraft noch den Umgang mit der Ausrüstung zur technischen Hilfeleistung trainieren.

 

Herzlich Willkommen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok