Verkehrsunfall und Menschenrettung aus Obergeschoss: Floriansjünger meistern MTA Abschlussprüfung

 

Am Samstag den 23.04. fand die Abschlussprüfung der Modularen Truppausbildung in Kleinwallstadt statt. Nach 160 Stunden und zwei jährigen Ausbildungs- und Übungsdienst konnten fünf Kameraden an der Prüfung teilnehmen.

In der Theorieprüfung, bestehend aus einem Fragenkatalog mit 15 Fragen, hatten alle Prüflinge mindestens 11 Punkte. Auch in den Trupp- und Gruppenaufgaben wussten sie zu überzeugen. Mit einem angenommenen Verkehrsunfall im Ostring und einer Personenrettung über die Multifunktionsleiter am Schlauchturm des Gerätehauses wurden zwei verschiedene Szenarien geprüft.

Trotz andauerndem Regen wurden alle Aufgabenstellungen mit Bravour gemeistert. So hieß es am Ende für alle „Bestanden!“.

Ein herzliches Dankeschön an die Helfer, die an der Prüfung sowie bei der Ausbildung mitgewirkt haben.

 

Zusätzliche Informationen