Übung am 24.04.2016: Löschangriff mit HLF20

Schwerpunkt der Ausbildungsveranstaltung der FF Kleinwallstadt am 24.04.2016 lag auf den Themen Löschangriff mit einer Staffel und Wasserabgabe mit dem HLF20. Nach einer kurzen Durchsprache der Bedienung von Feuerlöschkreiselpumpe und Schaummittel-Druckzumischeinrichtung wurde durch die anwesenden Übungsteilnehmer ein Übungsszenario abgearbeitet, bei dem zur Brandbekämpfung vorerst Wasser aus dem Fahrzeugtank verwendet und im weiteren Verlauf die Wasserversorgung aus einem Hydranten sichergestellt wurde.

Arbeitsplatz des Maschinisten

Beim zweiten Übungsszenario wurde von einem größeren Brandereignis ausgegangen, so dass neben einem Hohlstrahlrohr auch der Werfer zum Einsatz kam. Da sich die "Einsatzstelle" in direkter Nähe zur Ersatzübergangsstelle ("NATO-Rampe") an der Blauen Brücke befand, wurde die Wasserversorgung aus dem Main sichergestellt.

Saugleitung zu Wasser!

Nach beiden Übungsszenarien wurde jeweils das korrekte Außerbetriebsetzen der Feuerlöschkreiselpumpe inkl. Spülen der Schaummittel-Druckzumischeinrichtung (was nach einem eventuellen Schaumeinsatz erforderlich wäre) geübt.

Brandbekämpfung mittels Hohlstrahlrohr

Zusätzliche Informationen